Aug 27

Auch wenn es langsam so aussieht, als mache ich hier nur noch Werbung für FRoSTA (und es stehen noch einige zu bloggende / probierende Produkte auf dem Programm), kann ich mir die Meldung nicht verkneifen.

Mir wurde zwar schon vorgeworfen, dass ich von FRoSTA für die positiven Berichte bezahlt werde. Das ist aber natürlich nicht so. Nachdem ich mich intensiver mit den Produkten und dem Reinheitsgebot beschäftigt habe, bin ich schlicht ein wirklicher Fan geworden. Ich würde nicht darüber berichten, wenn ich davon nicht wirklich überzeugt wäre.

Ein Grund dafür ist die Transparenz, mit der FRoSTA arbeitet. Das fängt z.B. bei den Zutatenlisten der Produkte an, hört da aber noch lange nicht auf. Erst neulich hat sich jemand die Zutaten genauer anschauen wollen und die Verpackung nach der kleinen Liste durchsucht, bevor ich sie auf den riesigen gelben Kasten auf der Rückseite hingewiesen habe.

FRoSTA Bami Goreng Verpackung

Und jetzt geht FRoSTA sogar noch einen Schritt weiter und veröffentlicht nicht nur die Zutaten, sondern das gesamte Rezept für eines der beliebtesten Produkte: Das Bami Goreng (PDF).

Und wenn man bei FRoSTA "das gesamte Rezept" sagt, meint man das auch. Dann wird nicht nur die Zubereitung des Gerichtes mit Zutaten beschrieben, sondern die Zutaten wie Nudeln und Sambal Oelek selbst werden selber produziert.

PS: Ich hätte gedacht, dass in Sambal Oelek evtl. noch etwas Essig gehört hätte. Aber vermutlich ist das "normalerweise" nur enthalten, um die Haltbarkeit zu erhöhen.

Geschrieben von Thomas "Balu" Walter

0 Trackbacks

  1. Keine Trackbacks

2 Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)
  1. Maultaschen meint:

    Tja, der Eindruck könnte sich einem regelrecht aufdrängen - Tiefkühlkost zu bewerben ist ja auch nicht das Gelbe vom Ei aus Koch-Sicht :-)

  2. aidadiva meint:

    Hey,

    echt ein tolles Rezept! habs ausprobiert, schmeckt super fein. kann ich jedem nur weiterempfehlen.

    gruß

    [URL auf nicht private Homepage entfernt]

Kommentar schreiben

Ich freue mich über jeden Kommentar, prüfe aber auch jeden manuell. Offensichtlich kommerzielle Homepage-Links werden von mir bei dieser Prüfung entfernt, ausser sie passen zum Artikel.


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Sie können [geshi lang=LANG][/lang] Tags verwenden um Quellcode abhängig von der gewählten Programmiersprache einzubinden