Apr 13

Ich mag mein Frühstück eher kernig / deftig oder eben auch mal völlig anders. Eine Kombination aus Rührei und Hüttenkäse klang spannend und wollte natürlich direkt probiert werden.

Hüttenkäse-Rührei auf Tomaten

Eine Tomate in Scheiben schneiden und in einer Pfanne anbraten. Die Scheiben auf einen Teller legen und etwas klein gehackte Zwiebel darüber geben. Mit Kräutersalz würzen.

Zwei Eier verquirlen und in einer Pfanne anbraten. Eine Packung Hüttenkäse hinzugeben, mit dem Ei verrühren und kurz mit warm werden lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dazu passen Kräuter besonders gut. In meinem Fall Kresse und Basilikum.

Eine interessante Kombination, allerdings hatte ich anschliessend etwas viel Flüssigkeit auf dem Teller. Nichts desto trotz war es eine leckere Abwechslung.

Geschrieben von Thomas "Balu" Walter

0 Trackbacks

  1. Keine Trackbacks

0 Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)
  1. Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Ich freue mich über jeden Kommentar, prüfe aber auch jeden manuell. Offensichtlich kommerzielle Homepage-Links werden von mir bei dieser Prüfung entfernt, ausser sie passen zum Artikel.


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Sie können [geshi lang=LANG][/lang] Tags verwenden um Quellcode abhängig von der gewählten Programmiersprache einzubinden